Für das Jahr 2020/2021 suchen wir ab Sommer eine/n Absolventin/en (m/w/d) des Freiwilligen sozialen Jahres FSJ.

(Führerschein ist unbedingt erforderlich!)

Du bist derzeit noch Schüler/in und befindest Dich bald in den Abschlußprüfungen zum Abitur oder anderer Schulformen? Dann empfiehlt es sich Dir Gedanken zu machen für die Zeit ab Sommer 2020.

Vielleicht interessiert Dich die soziale Arbeit, der Beruf des/der Erziehers/in aber Du möchtest diese Arbeit erst in Ruhe kennenlernen.
Dann verbinde Dein Interesse an anderen Menschen mit einem FSJ bei der Lebenshilfe Westerwald e.V.

Die Arbeit mit Kindern und/oder Erwachsenen mit Beeinträchtigungen macht Spaß und entspricht so gar nicht den gängigen Klischees. Macht Dir selbst ein Bild und werde Teil eines Teams auf Augenhöhe. Im Rahmen von Seminaren lernst Du viel für Dich und Deine Zukunft.

Verfestige Deine Entscheidung die soziale Arbeit mit Menschen kennenzulernen.
Dein Einsatzort (und Start- & Endpunkt vieler Aktivitäten) ist der Standort Pottum im Westerwald bei Westerburg.

Ein Jahr mit Sicherheiten und einem angemessenen Entgelt.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.
Schreib uns auch gerne auch auf whatsapp an oder ruf an bei allen Fragen rund um Dein FSJ 2020/2021.

Deine Kurz(!!!)bewerbung senden Du an die im Bild angegebene Adresse.

Du erreichst uns auch (per whatsapp) unter 0151 / 193 198 99

Unser Programmheft findest Du auf unserer Homepage unter lebenshilfeww.de


Unsere Integrative Kindertagesstätte in 56462 Höhn hält insgesamt Plätze für 55 Kinder mit und ohne Behinderung vor. Wir sind eine teilstationäre Einrichtung, die im Rahmen der Diätküche täglich für rund 60 Personen die Mahlzeiten frisch zubereitet.

Wenn Sie daran interessiert sind, unser Team tatkräftig zu unterstützen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Ihre Aufgaben:

- Hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen (hauptsächlich in der Küche, in geringem Umfang auch in der Wäschepflege
- Zubereitung der Mahlzeiten der Kinder
- Zubereitung verschiedener Sonderkostformen
- Umsetzung der Hygienevorschriften
- Reinigung der Küche
- Dokumentation


Stellenausschreibung

Ab April 2020 ist die Stelle als Mitarbeiter (m/w/d) im hauswirtschaftlichen
Bereich neu zu besetzen.


Der Stellenumfang umfasst eine Teilzeitstelle mit 19,5 Wochenstunden. Es werden nur Bewerber berücksichtigt, die folgendes Profil mitbringen:

- Vorzugsweise verfügen Sie über Berufserfahrung in den Bereichen Service und Hauswirtschaft und/oder haben ergänzend eine entsprechende Ausbildung.
- Die Ausbildereignungsprüfung wird für den Nahrungsmittelbereich vorausgesetzt.
- Sie verfügen über das nötige Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen mit erhöhtem Förderbedarf.
- Im Rahmen einer Diätküche trauen Sie sich zu, für ca. 60 Personen täglich zu kochen.
- Arbeiten im Bereich Service und Hausreinigung stellen kein Problem dar.
- Selbstständiges Arbeiten ist für Sie selbstverständlich.
- Sie verfügen über Verantwortungsbewusstsein und bringen Flexibilität mit.
- Sie haben den Führerschein Klasse B.
- Sie sind in der Lage zu dokumentieren und zu organisieren.
- Sie arbeiten gerne im Team.


Wir bieten:

- ein teamorientiertes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld,
- ein gutes Klima
- eine leistungsorientierte Vergütung/Tarif nach Absprache
- Betriebliche Altersversorgung
- einen sicheren und ausbaufähigen Arbeitsplatz
- die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet (Elternzeitvertretung) mit Option auf Verlängerung


Wenn Sie sich vorstellen können, unser Team im hauswirtschaftlichen Bereich zu unterstützen und mit uns gemeinsam Menschen mit Behinderung zu fördern und zu begleiten, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 28.02.2020 an die Servicestelle der Lebenshilfe Westerwald e.V., Zehntgrafstelle 16, 56462 Höhn.
Es werden nur aussagekräftige Bewerbungen berücksichtigt!

Anschrift:

Lebenshilfe Westerwald e.V.
Personalstelle
Zehntgrafstr. 16
56462 Höhn

oder per eMail: siehe Anzeigenfoto


Die Lebenshilfe Westerwald e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und widmet sich seit 1967 der Behindertenarbeit. Erklärtes Satzungsziel ist die Förderung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung in allen Lebenslagen und jeden Alters.

Die Integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe Westerwald e.V. ist eine vorschulische Einrichtung der Eingliederungshilfe. Hier werden derzeit 37 Kinder mit erhöhtem Förderbedarf und 10 Kinder aus dem Regelbereich in fünf altersgemischten Gruppen betreut.

Eine der Gruppen arbeitet integrativ.
Seit September 2008 haben wir durch Schaffung von neuem Wirkungsraum eine
Krippengruppe und interdisziplinäre Praxen implementiert.

Die Krippe arbeitet mit dem Schwerpunkt der Einzelintegration und umfasst eine
Gruppenstärke von 8 Kindern im Alter von 4 Monaten – 3 Jahren.

Die Formen der Beeinträchtigungen umschließen die gesamte Bandbreite der Behindertensymptomatik, von der Entwicklungsverzögerung bis hin zu Kindern mit sehr hohem Hilfebedarf. Grundsätzlich ist die Zielsetzung unserer Einrichtung, den zu betreuenden Kindern Möglichkeiten zu schaffen, über ihre Stärken Kompensationsmöglichkeiten zu entwickeln, um besser mit ihren Handicaps umgehen zu können.

Autonomie, Selbständigkeit und individuelle Lebensqualität können nur über
eine vorbehaltlose Annahme des Kindes und dessen Familien erreicht werden. Der Aspekt der Integration bis hin zur Inklusion steht für uns im Vordergrund.

Unser Ziel ist es, den Kindern Werte zu vermitteln, die sie dazu befähigen, sich gegenseitig mit ihren Stärken und Schwächen zu akzeptieren und angemessen miteinander umzugehen.

Um unser Team zu verstärken suchen wir ab sofort ein/e Ergotherapeuten
(m/w/d)
Ihre Aufgaben:
- berufstypische Aufgaben als Ergotherapeut/in
- Erstellen von individuellen Therapieplänen, Protokollierung u. Verlaufsbeobachtung
- administrative Tätigkeiten
- Beratung von Patienten und deren Angehörige

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Ergotherapeuten/in
- Gerne auch Berufseinsteiger
- Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Freude am Umgang mit Menschen, im Besonderen Kinder mit und ohne Behinderung
- Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
- Wenn möglich, Erfahrung in der Pädiatrie
- Sensorische Integrationstherapie
- Führerschein Klasse B

Sie erwartet:
- 1,0 Stelle
- die Chance, sich beruflich weiterzuentwickeln
- Teilnahme an Fortbildungen
- Geregelte Arbeitszeiten (i.d.R. 7:45h - 16:00h – 5 Tagewoche)
- Sie arbeiten weitestgehend selbständig
- Therapieräume in der Integrativen Kindertagesstätte Sonnenblumental
- Sie arbeiten gelegentlich in den Gruppen der Einrichtung mit
- ein kollegiales Team
- Vergütung nach Absprache
- Betriebliche Altersvorsorge
- die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit Übernahmeoption

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Lebenshilfe Westerwald e.V.
Verwaltung
Zehntgrafstr. 16
56462 Höhn
Ihre Bewerbung können Sie an die im Anzeigenbild angegebene Emailadresse senden.


Für eine 38 jährige Frau aus dem Raum Hachenburg sind wir auf der Suche nach einer häuslichen Betreuung (m/w/d).

Hinweis vorab:
Der Umgang mit Pflegartikel-Wechsel und Toilettengängenbegleitung sollte kein Hindernis bei Ihrer Entscheidung darstellen.

Konkret geht es um eine (immerzu gut gelaunte symphathische) Frau mit körperlichen (Schwerfälligkeit beim Gehen, Atmen) und geistigen Beeinträchtigungen.
Sie spricht selbständig, versteht ihr Gegenüber und kann einfache Aufträge nach Ansage erfüllen. Die Frau ist keine Rollstuhlfahrerin sondern Fußgänger, wenn auch schwerfällig.

Sie lebt bei Anverwandten die sich freuen würden wenn es jemanden gäbe mit dem man Termine absprechen könnte zur häusliche Entlastung. Zum Kennenlernen würden Sie natürlich etliche Stunden mit der Frau in Begleitung der Anverwandten verbringen. Ziel soll es aber sein, dass Sie stundenweise zu beliebigen Zeiten an Werktagen nachmittags und/oder frei in Absprache an Wochenendtagen hin und wieder in der Lage wären, ein Ansprechpartner und Unterstützer der Frau zu sein.

Wie oben erwähnt:
Die Frau benötigt Hilfe bei Toilettengängen oder Pflegeartikel-Wechsel. Möglicherweise haben Sie Erfahrungen darin?

Eine Ausbildung im sozialen und/oder pflegerischen Bereich ist sicherlich von Vorteil. Aber auch mit geeigneten Fähigkeiten und der eigenen Überzeugung einer Familie helfen zu wollen sind Sie vielleicht der/die richtige Bewerber/in.

Ihre Fragen zum Fall können Sie gerne unter den im Anzeigenbild angegebenen Kontaktdaten stellen.

Ihre aussagekräfitige Kurz(!!!)Bewerbung richten Sie an die im Bild angegebenen Kontaktdaten.

Helfen Sie einer Familie bei der persönlichen Entlastung und unterstützen Sie uns.
Wir freuen uns auf Sie...


Für einen mitte 20 jährigen Mann sind wir auf der Suche nach einer medizinischen und/oder pädagogischen Fachkraft (m/w/d) zur häuslichen Betreuung und somit stundenweisen Entlastung der pflegenden Eltern.
Der junge Mann hat eine schwerstmehrfache Beeinträchtigung sowie ein Pflegebett zuhause und sitzt im Rollstuhl. Die Ernährung erfolgt über Sondennahrung.

Das sehr liebevolle Elternhaus kümmert sich sehr gut und ist bestens ausgestattet was Barrierefreiheit, Pflegeutensilien und bspw. das heimische umgebaute KFZ betrifft.

Nur mangelt es noch an Entlastung. Derzeit suchen wir also für die Familie eine einfühlsame Persönlichkeit die sich immer mal wieder ein paar wenige Stunden Zeit für den Mann nehmen mag. Natürlich erst einmal im Beisein und in Unterstützung und Anleitung durch die Pflegeeltern lernen Sie die Familie und die Gegebenheiten kennen.

Von Mal zu Mal lassen sich neue Treffen absprechen. Dabei können Sie Ihre eigenen Termine und Verpflichtungen natürlich weiterhin wahrnehmen. Wir hoffen hier auf Ihr persönliches Engagement und Interesse daran anderen Menschen eine wertvolle Hilfe zu sein.

Weitere Fragen zur Bezahlung und dem genauen Wohnort, den wir hier verallgemeinert haben, sowie alle weiteren relevanten Infos erhalten Sie gerne durch uns auf Anfrage.
Schreiben Sie uns auch gerne auf whatsapp (siehe Foto).

Wir freuen uns Sie im Team gewinnen zu können.


Für einen mitte 20 jährigen Mann sind wir auf der Suche nach einer Unterstützung als häusliche Betreuung und somit stundenweisen Entlastung der pflegenden Eltern.
Der junge Mann hat eine schwerstmehrfache Beeinträchtigung sowie ein Pflegebett zuhause und sitzt im Rollstuhl. Die Ernährung erfolgt über Sondennahrung.

Das sehr liebevolle Elternhaus kümmert sich sehr gut und ist bestens ausgestattet was Barrierefreiheit, Pflegeutensilien und bspw. das heimische umgebaute KFZ betrifft.

Nur mangelt es noch an Entlastung. Derzeit suchen wir also für die Familie eine einfühlsame Persönlichkeit die sich immer mal wieder ein paar wenige Stunden Zeit für den Mann nehmen mag. Natürlich erst einmal im Beisein und in Unterstützung und Anleitung durch die Pflegeeltern lernen Sie die Familie und die Gegebenheiten kennen.

Von Mal zu Mal lassen sich neue Treffen absprechen. Dabei können Sie Ihre eigenen Termine und Verpflichtungen natürlich weiterhin wahrnehmen. Wir hoffen hier auf Ihr persönliches Engagement und Interesse daran anderen Menschen eine wertvolle Hilfe zu sein.

Weitere Fragen zur Bezahlung und dem genauen Wohnort, den wir hier verallgemeinert haben, sowie alle weiteren relevanten Infos erhalten Sie gerne durch uns auf Anfrage.
Schreiben Sie uns auch gerne auf whatsapp (siehe Foto).

Wir freuen uns Sie im Team gewinnen zu können.


Für ein Kind mit einer Beeinträchtigung im Raum Westerburg / Rennerod sind wir auf der Suche nach einer Unterstützung zur Entlastung der Eltern (m/w/d).

Ähnlich eines Babysittings wird für das Kind eine Person gesucht, die nach eigenen Möglichkeiten außerhalb der Ganztagsschule das Kind betreuen kann. Demnach wäre dies nachmittags nach 16h und am Wochenende denkbar, so, wie Sie es sich als Bewerber einrichten könnten.

In freier Absprache mit den Eltern ist es Ihr Engagement welches den Eltern Entlastung bringen kann und unseren gemeinnützigen Auftrag stützt. Die monatliche Stundenanzahl läge ca. bei 5 - 15 Stunden je nach Absprache, Ihren zeitlichen Möglichkeiten und Wünschen der Eltern.

Natürlich würden Sie umfangreich in den Umgang mit dem Kind eingewiesen.
Weitere Fragen zur Sache können Sie gerne über die im Anzeigenbild angegebenen Kontaktdaten erfragen.


Für einen schwerstbeeinträchtigten Jungen mit Epilepsie im Bad Marienberger Raum sind wir auf der Suche nach einer Unterstützung der Mutter im Rahmen einer häuslichen Betreuung.

Das Rollstuhlkind wohnt bei seiner Mutter und besucht tagsüber die Ganztagsschule. Außerhalb dieser Zeiten, d.h. Nachmittags ab ca. 16h sowie an den Wochenenden bestünde die Möglichkeit, dass Sie sich bei der kleinen Familie engagieren könnten.

Seien Sie eine Stütze und engagieren Sie sich für unseren gemeinnützigen Auftrag. In freier Absprache, d.h. so wie Sie es sich einrichten könnten, können Sie zum Begleiter des Jungen werden.

Natürlich würden Sie umfangreich in die Aufgabe eingeführt werden.
Ihre Fragen zum Einsatz können Sie gerne stellen unter den im Anzeigenfoto angegebenen Kontaktdaten.


Für eine Familie mit zwei Kindern (10 & 13 Jahre) sind wir auf der Suche nach einer Person (m/w/d) die bei der Entlastung der Eltern helfen kann.

Beide Kinder haben Entwicklungsverzögerungen, sind aber beide nicht körperbeeinträchtigt. Zur Entlastung der Eltern ist hier eine "stundenweise häusliche Entlastungsbetreuung" gewünscht. D.h., dass von mal zu mal Termine miteinander vereinbart werden können zwischen Eltern und Ihnen als helfende Unterstützung. Natürlich startet es erst nach einem Kennenlernen der Kinder unter Begleitung der Eltern und auch zuerst einmal 1 zu 1 (statt 2).

Ihr Einsatz ist unterschiedlich. Er liegt nach der Ganztagsschulzeit, also nachmittags/abends um am Wochenende.

Ihr Einsatz ist zudem FREIWILLIG. Sie können mit den Eltern Termine so vereinbaren wie es Ihre Zeit hergibt. Natürlich sollten Sie dennoch die Bereitschaft und Flexibilität mitbringen zu den genannten Zeiträumen auch mal zur Verfügung zu stehen.


Wir sind auf der Suche nach einer/m Unterstützer/in (m/w/d) für eine Familie im Raum Höhr-Grenzhausen.

Den genauen Wohnort wollen wir aus datenschutzgründen nur auf Anfrage nennen. Er befindet sich in der Nähe zu Höhr-Grenzhausen.

Es geht um die Betreuung von zwei jungen Erwachsenen Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung, entweder gemeinsam oder im Wechsel. Beide können bspw. Anreden verstehen, selbständig Toilettengänge wahrnehmen und sind offen für Angebote jedweder Art.

Zur Entlastung der Eltern wäre hier wünschenswert, wenn sich jemand finden würde, der in freier Absprache mit den Eltern mit der einen oder anderen zu betreuenden Person etwas unternehmen mag.
Natürlich wird es erst einmal Möglichkeiten geben sich gegenseitig kennenzulernen.

Sollte "die Chemie stimmen" wäre das eine wichtige und sinnvolle Unterstützung für die gesamte Familie und sicherlich eine Bereicherung für die beiden betroffenen Menschen.

Es handelt sich um eine freundliche und offene Familie.
Vielleicht sind Sie es, der der Familie eine gute Stütze sein kann.

Ihre Kurz(!)bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnis(se)) senden Sie an die im Anzeigenbild angegebene Adresse.

Genaueres können Sie gerne über die in der Anzeige angegebenen Kontaktdaten erfragen.


Wir sind auf der Suche nach einer individuellen häuslichen Betreuung für ein 11 jähriges Kind mit einer schweren Beeinträchtigung.

Es handelt sich um ein Rollstuhlkind.

Gesucht wird eine medizinische Fachkraft um das Kind adäquat betreut zu wissen. Die stundenweise Entlastung kann immer wieder in Absprache mit den Eltern geschehen und soll in erster Linie ein paar Stunden Entlastung den Eltern im Monat geben.

Der monatliche Stundenumfang ist individuell zu sehen. So wie es Ihnen als Bewerber möglich wäre und wie es sich die Eltern wünschen würden sollten es ca. 5-10 Stunden im Monat sein.

Wir würden uns über Ihre Kurz(!!!)Bewerbung freuen inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Lichtbild, Ausbildungsnachweis um der Familie eine sinn- und wertvolle Entlastung bieten zu können.

Alles Weitere können Sie dem Anzeigenfoto entnehmen.
Den genauen Wohnort geben wir aus datenschutzgründen nicht an.

Gerne können Sie uns anschreiben und/oder anrufen und Ihre Fragen zum Fall stellen.


Wir sind auf der Suche nach einer Betreuungsperson für eine Familienentlastende Betreuung.
Es handelt sich um einen Jungen (7 J.) mit einem frühkindlichen Autismus im Raum Montabaur.
Das Ganze ähnelt dem Babysitting und soll die Eltern stundenweise, ganz frei in Absprache mit Ihnen als Bewerber entlasten/unterstützen.

Sie haben ein Handling für Kinder mit Beeinträchtigungen?
Sie kommen aus dem Bereich oder machen dahingehend derzeit eine Ausbildung/ ein Studium?
Vielleicht sind Sie Erzieher/in, Heilpädagoge/in, Logo- od. Ergotherapeut/in oder vergleichbar?
Oder Sie haben zwar keine (laufende) Ausbildung, trauen sich diese Betreuung aber doch zu?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Eine Anleitung durch die Eltern erfolgt natürlich.
Weitergehende Infos können Sie auch jederzeit unter den im Anzeigenbild angegebenen Kontaktdaten erfragen.